Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/herzoeffnung

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Feiertage und Urlaub

So. die Feiertage und mein Urlaub  liegen nun hinter mir. Wahnsinn wie schnell die Zeit in den letzten 2 Wochen verstrichen ist. Ich habe das Gefühl ich bin gerade erst ins Auto gestiegen, um zu meiner Familie zu fahren. Nun ja so ist das eben mit der Zeit.Manches Mal will sie gar nicht verstreichen und dann vergeht sie wie im Fluge.

Das Zuammensein in und mit der Familie wird immer entspannter. Auch wenn hier und da Querelein sind, so hat sich definitiv einiges in mir verändert. Ein kleiner Streit hier und ein kleiner Streit mal da, und ich war auch teilweise sehr emotional, aber das ist auch das Leben. Es ist der Umgang, die Kommunikation und die Ehrlichkeit mir selbst und dadurch auch den anderen gegegnüber, die sich verändert hat. Und dadurch, dass sich etwas in mir verändert hat sind meine Reaktionen auch anders. Es ist doch klar, dass einige erst einmal verwundert sind, wenn ich anders reagiere als ich es sonst getan habe. Es ist eine Neuorientierung- eigentlich nur ungewohnt, aber das das Ungewohnte befremdlich sein kann, kenne ich schon.

Dann habe ich einen Mann kennengelernt. ich hatte ihn schon einmal auf dem Geburtstag von dem Freund meiner Schwester gesehen und wir hatten uns da etwas unterhalten. Ich fand ihn total sympathisch, doch es war gleich klar, dass er eine Freundin hat. Nun ja, die Freudin hat sich von ihm getrennt und ich hatte in den Tagen  bei meiner Schwester etwas Zeit, ihn näher kennenzulernen. Schritt für Schritt...Es ist ganz komisch bei ihm. Ich kenne es bisher so bei mir, dass ich entweder total vernarrt in jemanden war oder dass ich sehr schnell eine Abneigung empfunden habe. Bei ihm ist es anders. Ich kann mit ihm viel quatschen, wir haben ganz ähnliche Wünsche und Vorstellungen von unserem Leben. Mein Herz fühlt sich ganz weit und warm an wenn ich ihn höre oder an ihn denke. Ja... ich habe schon mal angedacht, ob das vielleicht ein passender Partner für mich ist, doch dann ist da auch Widerstand. Vielleicht ist es auch noch viel zu früh und es geht erst einmal darum , dass wir uns etwas besser kennenlernen. Womöglich bin ich wieder Schritte voraus. Hm...mal sehen was passiert. Als er mich heute angerufen hat habe ich mich auf jeden Fall gefreut.

Nun werde ich schlafen gehen und mir vornehmen regelmäßiger mein kleines "Bewegtagebuch" zu schreiben

 

1.1.14 09:49
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung